Geheimsprache der Katzen-Pheromone – Das Geheimnis von FELIWAY

Eingestellt am Feb 24 2016 - 8:00am von Feliway

Es gibt eine Sprache der Katzen untereinander, die wir als Menschen weder hören, noch riechen können: Jede Katze verfügt über eine ganz besondere Möglichkeit sich selbst oder anderen Katzen Informationen im Revier zu hinterlassen. Über Geruchsbotenstoffe, sogenannte Pheromone, kennzeichnet die Katze ihr Revier, zur Beruhigung und Entspannung für sich selbst und zum Abgrenzen von anderen Katzen.

Was ist Feliway?

In verschiedenen Drüsen am Körper der Katze werden Pheromone unterschiedlicher Bedeutung gebildet und durch Reiben mit Kopf oder Kinn, Kratz- oder Harnmarkieren im Revier hinterlassen.

Pheromondrüsen und ihre Bedeutung für die Samtpfoten 

Dies sind nur einige Beispiele der faszinierenden Wirkung von Geruchsbotenstoffen in der Tierwelt.

Stille Post mit großer Wirkung

Pheromone sind nicht einfach nur Geruchsstoffe, sie können weit mehr. Unter dem Einfluss dieser Botenstoffe finden Veränderungen im Körper des Empfängers statt. Katzen, die zum Beispiel vorher für sich selbst ihr Zuhause mit der Kinndrüse (F3-Gesichtspheromon) als Wohlfühlbereich gekennzeichnet haben, entspannen sich automatisch, wenn sie diesen Bereich wieder betreten.

Verändertes Markierverhalten in stressigen Zeiten

Ist die Katze aus unterschiedlichen Gründen irritiert oder gestresst, markiert sie ihr Zuhause auch nicht mehr als Wohlfühlbereich.

Stopzeichen für Störenfriede

Sie möchte dann in erster Linie durch Harn- oder Kratzmarkieren Störenfriede darauf aufmerksam machen, dass dies ihr Zuhause ist und sie in Ruhe gelassen werden möchte.

Kommt diese Botschaft nicht an, weil der Eindringling, z.B. das neugeborene Baby der Familie oder ein süßer Katzenwelpe ist, beginnt für Katze und Besitzer eine schwierige und frustrierende Zeit.

Ähnlich ist es bei Umzügen, neuen Möbeln oder Renovierungen: Hierbei werden die Wohlfühlmarkierungen (F3-Gesichtspheromon) der Katzen entfernt bzw. in der neuen Umgebung oder auf den neuen Möbeln sind noch gar keine zu finden.

Ist  die Katze dann zusätzlich gestresst durch den Umzugstrubel oder den Renovierungslärm kann es zu Harn- oder Kratzmarkieren kommen.

Katzensprache entschlüsselt und nachgebildet = Feliway

 

Unser Unternehmen Ceva Tiergesundheit ist weltweit führend bei der Erforschung der Pheromone und deren Bedeutung für die Tierwelt. Über einen langen Zeitraum wurden Katzen in ihrer natürlichen, häuslichen Umgebung erforscht, bis es gelang die geheime Katzensprache der Pheromone zu entschlüsseln. Mit FELIWAY ist es unseren Veterinärmedizinern und Biologen geglückt, die positiven Eigenschaften des Gesichtspheromons der Katze, nachzuempfinden. Mit großem Erfolg. Studien zeigen, dass Katzen die nachgebildeten Gesichtspheromone als ihre eigenen anerkennen und ihnen so z.B. die Eingewöhnung in neuer Umgebung deutlich erleichtert wird.

Auch eine andere Erkenntnis war für viele Verhaltensmediziner spektakulär: Wo die Katze durch Anwendung von FELIWAY die Gesichtspheromone wahrnimmt, wird sie nicht Harn- oder Kratzmarkieren, da dieser Bereich schon mit der Botschaft: „Hier kann ich mich entspannen, hier ist mein Zuhause.“ gekennzeichnet ist. Das Produkt  FELIWAY® FRIENDS hingegen sorgt für ein harmonisches Zusammenleben im Mehrkatzenhaushalt, speziell bei Spannungen und Konflikten zwischen euren Stubentigern.

Entspannt eure Katze mit ihrer eigenen Sprache, die sie instinktiv versteht: FELIWAY gibt es als Verdampfer für die Steckdose und als Spray. 


Weitere Infos zu den Einsatzgebieten und zum Produkt www.feliway.de

Mehr zu FELIWAY® FRIENDS | Mehr zu FELIWAY® CLASSIC

Schreibe einen Kommentar

*