Entspannter Transport: Lernen, getragen zu werden (Teil 2)

Eingestellt am Apr 27 2018 - 7:06am von Feliway

Letzte Woche haben wir euch gezeigt, welche Transportbox die richtige ist und wie ihr euren Stubentiger mit dieser vertraut macht (zu Teil 1 der Serie). Habt ihr das zusammen gemeistert, folgt nun der nächste Schritt: Lernen, in der Transportbox getragen zu werden.

Voraussetzung ist, dass eure Katze ruhig und entspannt mit geschlossener Tür in der Box liegen kann. Hier müsst ihr unter Umständen ein wenig Geduld haben, bis das geht, aber am Ende zahlt sich intensives Training für euch UND eure Katze aus. Beim folgenden Tragetraining lernt das Tier nun die Bewegungen kennen, die mit einem Transport einhergehen.

  1. Anheben der Box für kurze Zeit, dann wieder abstellen und die Tür öffnen.
  2. Solange die Katze entspannt bleibt, die Übung wiederholen.
  3. Das Tier immer wieder für das ruhige Verhalten belohnen (noch während die Box in der Luft ist). Hier bieten sich z.B. Snackpasten aus der Tube an. Wird die Katze unruhig, brecht ihr die Übung ab und macht einige Stunden später oder am nächsten Tag weiter.
  4. Im nächsten Schritt geht es dann einige Schritte durch die Wohnung. Auch hier die Übung wiederholen, aber sofort abbrechen, wenn euer Vierbeiner unruhig wird.
  5. Klappt auch dies gut, könnt ihr beginnen, mit der Box vor die Wohnung zu gehen, damit der Vierbeiner auch draußen mit den dort vorhandenen Gerüchen und Geräuschen zurecht kommt, so lange er in der Box ist.

Tipp: Eine Decke über der Transportbox kann für viele Katzen große Erleichterung bringen, da gerade Wohnungskatzen mit der Stadtumgebung oftmals etwas überfordert sind. Geräusche und Eindrücke von Draußen werden durch die Decke gedämpft und die Box als noch sicherer Ort wahrgenommen. Das Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit kann durch 1 – 2 Sprühstöße FELIWAY® CLASSIC Spray auf der Decke, mind. 15 Min. bevor die Katze in die Transportkorb kommt, verstärkt werden.

Zu Teil 1: Die Box als vertrauter Ort

Zu Teil 3: Lernen, entspannt Auto zu fahren


Interessiert ihr euch für weitere Informationen zum Thema? Dann schaut doch mal auf unserer Website vorbei:

www.feliway.de Entspannter Transport

Wir freuen uns über Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

*